Wir erreichen am 11 Tag unserer Reise die Färöer-Inseln und legen in der Hauptstadt an:

11_Torshavn_10.07.14 (323) 11_Torshavn_10.07.14 (324)

Das Wetter wurde später noch besser - als der Nebel sich verzog

11_Torshavn_10.07.14 (28)

Baukultur auf den Inseln. Auch heute wird noch mit begrünten Dächern gebaut

11_Torshavn_10.07.14 (61)a

Mein Ausflug ging mit dem Bus nach “Vestmanna”, und von dort weiter mit dem Boot entlang der Küste ...   (der Nebel war jetzt weg :-) )

11_Torshavn_10.07.14 (147)
11_Torshavn_10.07.14 (217)
11_Torshavn_10.07.14 (170)

Es war schon sehr erstaunlich, wo der Kapitän sein Boot überall lang gefahren hat. Sogar eine Grotte haben wir durchfahren. Das war richtig spannend, weil es stockdunkel war.
Und dann war doch wieder Licht am Ende der Grotte ...

11_Torshavn_10.07.14 (239)

Mit dem Bus zurück nach Tórshavn

11_Torshavn_10.07.14 (288)
11_Torshavn_10.07.14 (300)

Das legendäre Fußballstadion, in dem sich “unsere” Jungs schon recht abmühen mussten

11_Torshavn_10.07.14 (312)

Tórshavn und Umgebung hat so viel Schönes und Natur zu bieten, dass sich dort ein etwas längerer Aufenthalt sicher lohnt. Jetzt geht es aber erst mal zurück nach Norwegen ...

Zurueck5