Es fing eigentlich alles schon 2005 an, als Avi in Eindhoven auf der int. Hundeausstellung Rassebester Border Terrier wurde. Für den Erhalt des CAC für den niederländischen Championtitel, wurde er zu der Nederlandse Border Terrier Club Trofee 2005 eingeladen, die am 18.02.06 statt fand.

Da hat er als “Bester Rüde” abgeschnitten.

Keurmeester: Mieke Jansen-Karlshoven
BR: Averell of Coll Ora Tur    BOB: Yentl La Luna of Briddy´s Home

Da das Jahr dann so gut angefangen hatte, konnte es auch ruhig so weiter gehen ...

Nachwuchs in Holland mit “Djust Do-It v. d. Ossekoele”
am 18.02.06

Nur eine Woche später:

Nachwuchs in Holland mit
“Vehra Vero-Nique v. d. Ossekoele”

am 25.02.06

 

 

 

 

 

 

Am 02.04.06 “Bester Rüde” auf der int. Ausstellung in Leiden

 

Am 05.06.06 gab es noch einmal Nachwuchs in Holland - mit “Liberty Mountains Chantilly”. Und einer dieser kleinen Otterstone´s ist mein kleiner Smutje!!! :-)

Am 05.06.06 “Bester Rüde” auf der int. Ausstellung in Arnheim

Und am 17.06.06 war “Junge Hunde Tag” in Utrecht. Da gab ein Wiedersehen mit Avi´s Nachwuchs ...

Am 27.08.06 “Best of Breed” und 5. Platz der FCI-Gruppe 3 auf der int. Ausstellung in Rotterdam

Nach dem Auftritt in Rotterdam hatte er dann auch die Bedingungen für den NL Champion erfüllt.

Am 30.09.06 “V1 und Res-CAC “ auf der int. Ausstellung in Maastricht.

Am 12.11.06 fand in Kerk-Avezarth das Kampioenschapsclubmatch des niederl Border Terrier Clubs statt. Avi hat bei den Rüden das Res-CAC erhalten.

Am 25.11.06 wurde Avi “Winner 2006”. Auf der “Winner Amsterdam” erhielt er den Tagestitel und wurde als Rassebester platziert.

Und nachdem Avi und Luna sich bei der “Nederlandse Border Terrier Club Trofee 2005” (s. o.) im Februar 2006 kennen gelernt hatten, durften sie dann auch zusammen Nachwuchs haben:

Geburt am 12.01.07: 2 Rüden und 3 Hündinnen

Und jetzt noch das:

So, das war es jetzt aber für das Jahr 2006.